+43 5283 2411 Gutschein360°

Radfahren

Das Zillertal – für Radfahrer ein Paradies

Im gesamten Zillertal und der umliegenden Bergwelt herrschen beste Bedingungen für gemütliche Ausflüge und sportliche Fahrten mit dem Fahrrad oder E-Bike. Gut ausgeschilderte Touren führen zu den schönsten Orten des Zillertals, mal über Straßen und Wege, mal einfach nur querfeldein durch dichte Wälder, schmalen Pfaden entlang. Die Singletrails, Mountainbike-Routen, Radwanderwege und Passstraßen im und um's Zillertal sind ein Eldorado für Freizeit- und Profiradler.

Über 300 km Bike-Strecken führen vom Zillertal bis in den Pinzgau. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade garantieren, dass jeder Sportler, vom Anfänger bis zum Profi, immer das für ihn passende Gelände findet. Unter den Gipfeln des Zillertals warten auf Biker spannende Herausforderungen und herrliche Ausblicke.

Hotel Post: Ihre qualitätsgeprüfte Rad-Unterkunft

Das Hotel Post stellt mit seiner Lage im Zentrum von Kaltenbach nicht nur DEN idealen Ausgangspunkt für etliche Radtouren dar. Auch die speziell für Genussradler und Mountainbiker angebotenenen Leistungen im Hotel überzeugen jeden Bike-Fan.

Unsere Fahrrad-Leistungen für Sie

  • Radlerfrühstück mit frischem Obst und knusprigem Müsli
  • Infoecke mit Radkarten vom Zillertal, Tourenbeschreibungen, Infos zu den umliegenden Werkstätten und aktuellem Wetterbericht
  • Versperrbarer Abstellraum für Räder
  • Fahrradständer vor dem Haus
  • Waschplatz für Ihr Bike mit Wasserschlauch und Waschbürste
  • Kleines Reparaturset für das Fahrrad mit Pumpe, Flickzeug, Schmiermittel und Werkzeug
  • Wasch- und Trockenmöglichkeit für Ihre Rad-Bekleidung

Radrouter Tirol

Tourenvorschläge vom Hotel Post

Unser Hotel Post in Kaltenbach eignet sich besonders gut als Startpunkt für Radtouren durch die schöne Bergkulisse. Verschiedene Schwierigkeitsstufen, Höhenmeter und Streckenlängen warten auf die Fahrradfahrer. Für jeden Radler-Typ haben wir einen Tourentipp parat.

Für Genussradler: Zillertalradweg

Länge:bis zu 31 km
Dauer:bis zu 2 h
Höhenmeter:145 m
Levels:Einsteiger, Kinder, Familien, Best Ager
Schwierigkeit:leicht

Gemütliche Radtouren haben den Vorteil, für die ganze Familie geeignet zu sein. Jung und Alt kann auf leichten Strecken die Landschaft im Herzen der Alpen erleben. Genießen Sie die Tiroler Berge des Zillertals in vollen Zügen auf dem Fahrrad. Ideal ist dafür der Zillertalradweg.

Der Zillertalradweg ist breit, gut ausgebaut und sehr entspannt. Als Radler muss man kaum Höhenmeter überwinden, denn der Weg führt nahezu eben am Talboden dem Ziller entlang. So ist die Strecke auch für Einsteiger und Kinder ein großer Spaß. Ältere Radler können dafür bei uns im Hotel ein E-Bike ausleihen; ansonsten eignet sich das normale Mountainbike ebenso gut für einefamilienfreundliche Tour.

Der Weg ist das Ziel: Erlebnisse unterwegs

Mit dem Zillertalradweg kommen Sie an Erlebnisparks, Spielplätzen und Freibädern vorbei. So wird aus der Radtour ein vielseitiger Tages- bis Mehrtagesausflug. Der Zillertalradweg startet in Strass und endet in Mayrhofen. Damit misst er 31 Kilometer. Kaltenbach mit dem Hotel Post befindet sich genau auf halber Strecke. Wer mit Kindern oder Einsteigern unterwegs ist, kann auch direkt in Kaltenbach starten, um nur die Hälfte des Zillertalradweges zu befahren und dabei mehrere Möglichkeiten wahrzunehmen, Halt zu machen und einzukehren. Wer dann zurück zum Ausgangspunkt möchte, kann auch in die Zillertaler Dampflok einsteigen. Die hält alle paar Kilometer an allen Zwischenstationen des Zillertalradweges in Strass, Schlitterersee, Uderns, Ried, Kaltenbach, Aschau, Zell, Hippach und Mayrhofen. Startet man in Kaltenbach, wäre es dann natürlich möglich, am zweiten Tag die andere Hälfte zurückzulegen. Auch kann man vom Hotel Post aus mit der Bahn das Fahrrad leicht zu einem anderen Startpunkt transportieren.

Weitere Attraktionen auf dem Zillertalradweg

Unbedingt sollten Sie in Zell am Ziller einkehren, um zur bekannten Zillertal Arena zu gelangen. Bewundern Sie hier die Krimmler Wasserfälle, „fliegen“ Sie mit dem Arena Skyliner über das Gebirge, oder trauen Sie sich mit Ihren Kleinen in die Alpen-Achterbahn Arena Coaster! Von Kaltenbach aus radeln Sie nur 8 entspannte Kilometer bis nach Zell.

Für E-Biker: Zillertaler Höhenstraße

Länge:bis zu 52 km
Dauer:bis zu 5 h
Höhenmeter:1.845 m
Levels:anpruchsvolle Radfahrer, eBike-Fahrer
Schwierigkeit:schwierig

Eine anspruchsvollere Tour stellt die Zillertaler Höhenstraße dar. Diese Bergstraße in den Tuxer Voralpen zählt zu den schönsten in ganz Österreich. Hier kommt man auf bis zu ca. 2.100 Höhenmeter hinauf. Aufgrund der Höhenmeter und der Strecke, aber auch weil hier Reisebusse und Autos entlang fahren, empfiehlt es sich, für diese Radtour ein Elektrofahrrad zu benutzen.

Hinauf in luftige Höhen

Die fünf verschiedenen Zufahrtswege messen im Durchschnitt weitere 8 Kilometer und sind, im Gegensatz zur zentralen Scheitelstrecke, mautfrei. Eine solche Auffahrtsstraße befindet sich nahe unserem Hotel Post bei Kaltenbach.

Auf 558 Höhenmetern beginnt dieser Weg, der zur Zentralstrecke der Zillertaler Höhenstraße führt. Sie zählt zu den Zufahrtsstraßen, mit denen sich der Endpunkt der Route anfahren lässt. Mehrere Berghütten ermöglichen es Ihnen, auf der Strecke einzukehren. Fahren Sie zum Beispiel vom Parkplatz am Beschneiungsteich in Kaltenbach mit dem E-Bike ca. 75 Minuten lang bis zur Wedelhütte. Oder fahren Sie gar bis zur Kristallhütte hoch, die schon mehrmals Skihütte des Jahres war und im Sommer einen atemberaubenden Panoramaausblick bietet.

Für Mountainbiker: Die Strecke der Zillertal Bike Challenge

Länge:3 Etappen, Gesamtlänge: 157 km
Dauer:bis zu 3 Tage
Höhenmeter:bis zu 10.000 m
Levels:anpruchsvolle Radfahrer, Hobbyradler
Schwierigkeit:sehr schwierig

Die Zillertal Bike Challenge ist ein jährlich stattfindendes Etappenrennen. Es erstreckt sich über drei Tage und gilt als härtestes Bike-Rennen der Alpen. Rund 10.000 Höhenmeter und 200 Kilometersind bei der härtesten Version der Bike Challenge zu bezwingen. Bei einer Steigung von bis zu 35 %ist das nur mit Disziplin und Muskelkraft möglich. Diese Strecke nennt sich „King & Queen“. Auch noch fast 157 Kilometer lang ist die Route, wenn man sie als „Prince & Princess“ befährt. Dann nutzt man zwischendurch fünf Bergbahnen, um ans Ziel zu gelangen. Und als „Lord & Lady“ ergeben sich immerhin noch fast 115 Kilometer bei 23 % maximaler Steigung, die exklusive der vier Bahnstrecken zurückzulegen sind.

Die Route für ambitionierte Radler

Diese schweren Radrouten sind für Profis und Hobbyradler, nicht aber für absolute Einsteiger bestimmt. Auch wenn Sie nicht an diesem Radrennen Anfang Juli teilnehmen, können Sie sich von denStrecken der Zillertal Bike Challenge inspirieren lassen. Melden Sie sich gerne für das Etappenrennen an, oder befahren Sie einer der drei Routen zu Ihrem Wunschtermin, ohne sich dabei mit anderen zu messen

Strecken selbst auswählen

Alle drei Strecken führen an drei Tagen von Fügen über Zell und Mayrhofen nach Hintertux. Folglich eignen sich diese Orte gut als Einkehrmöglichkeiten zwischen zwei Tagestouren. Dabei variieren je nach Strecke aber die Distanz und die Steigung, die für eine Etappe zu meistern sind. Fährt man als „King & Queen“ von Zell am Ziller nach Mayrhofen fast 75 Kilometer, ist es als „Lord & Lady“ nur die Hälfte an Distanz. Wählen Sie Ihre eigene Lieblings-Strecke – anspruchsvoll und abenteuerlich sind sie alle drei.

Mit dem eBike durch's Zillertal

Ein Elektrorad ist ein Fahrrad mit Hilfsmotor, das auch ohne Treten angetrieben werden kann. Dabei sind Sie stets sanft mobil und umweltfreundlich unterwegs. Mit einem Elektro-Fahrrad können Sie mit eigenen Kräften, unterstützt durch  ausgeklügelte Technik auch weite Wege und steile Bergstraßen spielend zurücklegen. Der Motor bekräftigt die eigene Tretkraft und hilft dem Fahrer bei steilen Aufstiegen. Auch ohne Treten schafft es der Radler auf bis zu 25 km/h mit dem E-Bike.

Die Schweizer Firma BikeTec entwickelte den Swiss Flyer, ein Elektro-Fahrrad, das neue Maßstäbe auf dem Fahrradmarkt setzt.

Technische Daten des E-Bike Swiss-Flyer von Bike-Tec:

  • CO2 - Ausstoß: 0 g/km
  • Antrieb: Elektrisch mit dem Pedaltritt
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Verbrauch: 1 kWh/100 km
  • Autonomie: 40 - 60 km (abhängig vom Gelände),entspricht einer Dauer von 5 - 6 Std.
  • Preis für Verleih: € 20,00 für 8 h
    € 15,00 ab 13 Uhr

E-Bikes zum Verleih

Umweltfreundliche E-Bikes gibt es in unserem Hotel Post zum günstigen Verleih. Eine vierstündige Nutzung kostet nur 15 Euroacht Stunden 20 Euro. Auch darüber hinaus ist das Hotel Post in Kaltenbach überaus fahrradfreundlich. Vom vitaminreichen Sportlerfrühstück über ein Reparaturpaket und einer Infoecke bis zum Abstellraum sowie Waschplatz ist alles dabei, was das Radlerherz begehrt. Auf geht’s!

Mountainbiken im Zillertal

Auf ins Abenteuer, auf ins Zillertal! Während das Seitental im Winter die Skifahrer anzieht, ist es im Sommer für Fahrradfahrer ein Paradies. Radeln sie durch die traumhafte Bergkulisse im Herzen der Alpen, und Sie erleben einen Aktivurlaub, der unvergesslich bleibt. Das Zillertal hat über 800 Kilometer an Radstrecken zu bieten – darunter auch genügend anspruchsvolle Singletrails. Ob alleine, zu zweit oder in richtigen Gruppen: auch erfahrene Mountainbiker kommen im österreichischen Tirol voll auf ihre Kosten.

Anspruchsvolle Strecken für den Profi

Mit den vielseitigen Radrouten im Zillertal sind alle drei Schwierigkeitsstufen vertreten: 336 Kilometer der Radwege sind schwer (schwarz), weitere 274 Kilometer gelten als mittelschwer (gelb), und noch einmal 214 Kilometer sind als leicht (blau) eingestuft.

Fortgeschrittene Radfahrer haben also eine große Auswahl, wenn sie mit ihrem Fahrrad über insgesamt 28.185 Höhenmeter durch die Tiroler Alpen fahren wollen, um die atemberaubende Naturkulisse hautnah und aktiv zu erleben. Drei verschiedene Singletrails stehen Profis zur Verfügung, genauso wie acht Bergbahnen sowie die Zillertalbahn, um Ihr Mountainbike zu transportieren. Mehrere mittelschwere Radrouten können Sie direkt vom Hotel Post in Kaltenbach starten – etwa eine knapp 30 Kilometer lange Tour gen Südosten bis zur Kapaunsalm.

Umfangreicher Service rund um Ihr Mountainbike

Ein richtiges Allround-Servicepaket erwartet Mountainbiker im Hotel Post. Nicht nur verleiht das Haus an seine Gäste kostenlos Fahrräder und gegen eine kleine Gebühr auch E-Bikes. Fahrradfahrer genießen im Kaltenbacher Hotel einen umfangreichen Service, der eigentlich keinen Wunsch offen lässt. Bikes können draußen abgestellt werden, aber auch im extra Einstellraum unterkommen. An dem gekennzeichneten Waschplatz können Räder getrost gesäubert werden, ebenso wie Ihre Radbekleidung.

Im Hotel gibt es eine Rad-/Bike-Infoecke, und auch ein kleines Reparatur-Paket steht Fahrradfahrern zur Verfügung. Stärken Sie sich mit dem Sportlerfrühstück, und starten Sie dann gut gerüstet Ihre nächste Tagestour mit dem Mountainbike!

Wander-Pauschale

Wander
Pauschale

01.06.2019 - 13.10.2019

  • 7 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension
  • 1x Alpenkräuterfußbad und Wadl-Massage (30 Min.)
  • 1x gratis E-Bike
ab 724,50 pro Person
Radler Verwöhnpaket

Radler
Verwöhnpaket

01.06.2019 - 13.10.2019

  • 4 od. 7 Nächte inkl. Verwöhn-Halbpension
  • 1x Gratis E-Bike-Verleih
  • 1x Sport-Aktiv Massage 25 Minuten
ab 371,- pro Person
Direktbucher Vorteile    

Buchen Sie doch direkt bei uns!

Ihre Vorteile bei Buchung über unsere Webseite, telefonisch oder per E-Mail.

  • Bessere Stornobedingungen
  • Größere Auswahl an Zimmerkategorien
  • Unkompliziertes Umbuchen
  • Verfügbarkeit in Echtzeit
  • Persönliche Beratung
  • Flexibilität bei Sonderwünschen
  • Spezialangebote nur direkt buchbar